bader.berlin

€299,00 * Inkl. MwSt.
Bader oder Baeder sind beides Berufsnamen, die auf den mittelalterlichen Bader zurueckgehen. Dies ist eine Berufsbezeichnung fuer den Betreiber einer Badestube. Zum einen haben Bader den armen Leuten, die sich keinen studierten Arzt leisten konnten, Rat zu gesundheitlichen Anliegen gegeben. Zum anderen waren sie bis ins 18. Jahrhundert wichtige Gehilfen der akademisch gebildeten Aerzteschaft, da diese die Behandlung von Verletzungen oder offenen Wunden und auch Eingriffe scheuten.
Zu ihrem Heilberuf uebte Bader Berlin auch folgende Taetigkeiten aus: Badewesen, Koerperpflege, Kosmetik und Teilgebiete der sich erst entwickelnden Chirurgie, Zahnmedizin und auch Augenheilkunde. Neben dem Bader arbeiteten ein Scherer oder Barbier in einem Badehaus, diese waren fuer das Haareschneiden und Bartscheren zustaendig.