freizeit.berlin

€10.000,00 * Inkl. MwSt.
Für eine Veranstaltung benötigt man eine umfassende Planung. Die richtige Location, Catering, Tagungsmaterial, Veranstaltungstechnik und vieles mehr werden benötigt. Es wird bei Unternehmen und in der Veranstaltungsbranche immer mehr Wert auf ökologische und soziale Verträglichkeit gelegt, denn die Durchführung von Events bringt teilweise massive Belastungen für Umwelt und Mensch mit sich. Die An- und Abreise von Teilnehmern, lange Transportwege und erhöhte Abfallproduktion sowie Energie- und Wasserverbrauch sind nur einige Beispiele. Diese Umweltbelastungen sollen bei einem Green Meeting Berlin durch gezielte Planung und Umsetzung reduziert oder kompensiert werden. Dadurch ist die Veranstaltungen nachhaltig und umweltgerecht. Auch im Catering-Bereich spielt das Thema soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit eine immer größer werdende Rolle. Caterer müssen ihre Betriebsabläufe im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und soziale Verantwortung optimieren und dabei mit gutem Beispiel vorangehen. Es gibt Plattformen wo Caterer in regionalen Verzeichnisse gelistet sind und nach verschiedenen Kategorien sortiert. Vom Fingerfood-Buffet für 20 Leute bis zum exquisiten Gala-Dinner mit 500 Gästen ist alles vertreten. Auch Specials wie Kochkurse, Foodtrucks oder Cocktailcatering gehören dazu.