fussball.berlin

€9.900,00 * Inkl. MwSt.

Bei der Sportart Fussball spielen zwei Mannschaften gegeneinander. Ziel des Spiels ist es moeglichst vielen Toren zu schiessen. Eine Halbzeit dauert 45 Minuten plus Nachspielzeit, die Aufgrund von Foulspielen oder Verletzungen entstehen kann. Bei Spielen, wo es eine Entscheidung am Ende geben muss, kann es bei einem Unentschieden nach 90 Minuten zu einer Verlaengerung von jeweils zweimal 15 Minuten kommen. Bei jeder Mannschaft stehen 11 Spieler auf dem Feld, davon 10 Feldspieler und ein Torwart. Der Ball darf nicht mit Armen oder Haenden beruehrt werden, ausser man ist Torwart oder man fuehrt einen Einwurf durch. Fussball ist zu erst im 19. Jahrhundert in Grossbritannien aufgetaucht und breitete sich dann ueber Kontinentaleuropa aus und ist heute der weltweit angesagteste Sport, der in einer Mannschaft gespielt wird. Bereits 1848 verfassten Studenten der Universitaet Cambridge die ersten Fussballregeln. Ein paar Jahre spaeter wurde dann der erste Fussballverein der Welt gegruendet auch der erste Fussballverband, die Football Association liess nicht lange auf sich warten, England gilt als Geburtsland des Fussballs. Das erste offizielle Laenderspiel fand 1872 statt, es spielten Glasgow und Schottland. Zeitgleich fand der Erste Fussballwettbewerb statt und danach wurden Schiedsrichter als Unparteiische eingefuehrt.