kongresse.berlin

€9.990,00 * Inkl. MwSt.
Berlin ist einer der top Messe- und Kongressstandorte in Deutschland. Im Jahr 2016 stieg die Zahl der Veranstaltungen zum Vorjahr um 1,8%. Auch die Anzahl der Teilnehmer wuchs um 1,8%. Rund 2,4 Millionen davon waren ausländische Besucher, somit waren 20% der Veranstaltungen international geprägt. Jeder fünfte Teilnehmer kam aus dem Ausland. Gründe für die wachsende Attraktivität der Hauptstadt als Veranstaltungsmetropole liegen nah. Auch den Ausbau ihrer internationalen Marktposition sind durch die hervorragenden Standortbedingungen zu erklären. Berlin hat die modernste Hotellandschaft in ganz Europa und kann auch mit einem breiten Angebot außergewöhnlicher Veranstaltungsorte punkten. Kongressveranstalter bekommen ein umfassendes Serviceangebot und somit haben sich viele internationale Fachmessen in modernen Zukunftsbranchen (u.a. Internationale Funkausstellung, World Health Summit) etabliert. Auch zahlreiche medien- und publikumswirksame Großveranstaltungen (u.a. Internationale Tourismusbörse, Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung) finden in Berlin statt. Berlin hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine ausgezeichnete Infrastruktur. Die Hauptstadt verfügt über 160.000 m² Messegelände und 100.000 m² Freigelände am Berliner Funkturm und auch der Flughafen bietet mit 20.000 m² Hallenkapazitäten und 130.000 m² Freigelände für genügend Platz.