kurzurlaub.berlin

€4.900,00 * Inkl. MwSt.
Was ist Kurzurlaub? In der Regel wird Kurzurlaub ueber das Wochenende oder ueber Brueckentage genommen. Die Zeitspanne belaeuft sich von Freitag bis Sonntag oder aber einschliesslich einem Werktag, der als Brueckentag zwischen einem Feiertag und Wochenende liegt. So kann der Urlaub 2 Tage laenger gestaltet werden. Zum Beispiel Christi Himmelfahrt, der auf einem Donnerstag faellt, wird immer gern genommen, so muss man nur einen Urlaubstag beantragen und hat aber 4 Tage Erholung. Es muss ja nicht immer der langfristig geplante Sommerurlaub sein. Gerade der Kurzurlaub zwischendurch bietet - laut Studien - wesentlich mehr Erholung. Und das ohne das Urlaubskonto uebermaessig zu reizen. Ob Sie sich nun fuer eine Wellness Kurzreise oder einen romantischen Kurzurlaub in Deutschland oder Europa entscheiden: Schicke Staedtereisen und Angebote fuer Kurzentschlossene gibt es inzwischen fuer jeden Geldbeutel und zuhauf. Laut Marktanalysen bevorzugen die Deutschen immer haeufiger kurze Auszeiten im Jahr. Laut Tourismusanalyse verreisen die Bundesbuerger im Durchschnitt 12,1 Tage. Die Kurzreisen steigen dabei von Jahr zu Jahr an, der Tapetenwechsel wird immer beliebter. Besonders beliebt sind Wellness-Reisen in Deutschland, ein Kuschelwochenende zu zweit oder ein romantischer Kurzurlaub Berlin, verbunden mit einer Staedtereise und Sightseeing in einer pulsierenden Stadt, vorzugsweise ueber den Jahreswechsel. Da sind die Kurztrips allerdings auch am teuersten.